BO-Plan 2016/17

Klasse 5

Termin/
Zeitraum
Themen und Aktivitäten zur Berufsorientierung an unserer SchuleLehrplanbezug
Organisationsform
Ziele der
BO-Maßnahme
Ergebnissicherung der BO-Maßnahme Zielkontrolle
07.11.2016Informationen zum Beginn der Berufsorientierung für die ElternEAKennen des Anliegens der Berufsorientierung Erläuterungen zur BerufsbildmappeAnwesenheitskontrolle
Elternabend Anlegen der Mappe
Jan.-März 2017Besuch Feuerwehr HartensteinExkursionKennenlernen der Aufgaben der Feuerwehrgemeinsames Ausfüllen der
Vordrucke in der Berufsbildmappe
2. Schulhalbjahr
2016/2017
ortsansässige Gewerbe
Berufe der Eltern
ExkursionKennenlernen eines Berufsbildes
Kunsthandwerk-Hartensteiner Sterne
Gemeinsames Ausfüllen der Vordrucke in der Berufsbildmappe
April/ Mai 2017Kennenlernen eines ausgewählten Berufsbildes oder einen Beruf der ElternWandertagSchüler lernen ein weiteres Berufsbild in Gruppenarbeit kennen: Planung zum EA im NovemberBerufsbildmappe Vordrucke gemeinsam entsprechend der Gruppe ausfüllen
Juni 2017Traditionelles HandwerkTC Wahlpflicht 2
(Gießer, Weber, Schneider)
Kennenlernen alter HandwerkeAufzeichnungen im Fachhefter (Vordruck Berufsbildmappe)
20.06.2017Teilnahme an genialsozialindividuellEntwicklung sozialer Kompetenzen,
Hilfe für ausgewählte soziale Einrichtungen
Unterrichtsgespräch über Erlebnisse der Schüler an diesem Tag

Klasse 6

Termin/
Zeitraum
Themen und Aktivitäten zur Berufsorientierung an unserer SchuleLehrplanbezug
Organisationsform
Ziele
der BO-Maßnahme
Ergebnissicherung der BO-Maßnahme Zielkontrolle
30.08.2016Informationen zum Beginn der Berufsorientierung für die ElternEAKennen des Anliegens der Berufsorientierung Erläuterungen zur BerufsbildmappeAnwesenheitskontrolle
Elternabend, Weiterführen der Berufsbildmappe
01.09.2016Überblick gewinnen über Aufgaben / Berufe im WaldExkursionBerufsbild des Försters, Waldarbeiters/Forstwirts kennen lernengemeinsames Ausfüllen der Vordrucke in der Berufsbildmappe
Sept.Kl. 6b
Nov. Kl. 6c
Dez. Kl. 6d
April 2017
Kl. 6a
Überblick gewinnen über Aufgaben / Berufe im WaldKlassenfahrt
Waldschulheim Conradswiese
Arbeiten im Wald kennen lernen
selbst einige praktische Tätigkeiten ausführen
Berufe im Forst vertiefen, Förster, Waldarbeiter / Forstwirt
gemeinsames Ausfüllen der Vordrucke in der Berufsbildmappe
07.02.2017SchullaufbahnberatungEAKennen der verschiedenen Bildungswege und Möglichkeiten zu Beruf und Studiumindividuelle Gespräche mit Eltern
März / April
2017
Informationen zu Elternberufen


Globus Zwickau
KV / Bericht
(Exkursion)

Exkursion
Berufsbilder - Elternberufe


Kennen lernen traditioneller Handwerksberufe, z. B. Fleischer, Bäcker
Präsentation


gemeinsames Ausfüllen der Vordrucke in der Berufsbildmappe
Juni 2017Traditionelles Handwerk / Modernes HandwerkTC- Wahlpflicht 2Schüler lernen traditionelle und moderne Handwerksberufe kennen Bäcker, Tischler im Vgl. früher – heute; Mod. HW - MechatronikerAufzeichnen in Berufsbildmappe
20.06.2017Teilnahme an genialsozialindividuellEntwicklung sozialer Kompetenzen, Hilfe für ausgewählte soziale EinrichtungenUnterrichtsgespräch über Erlebnisse der Schüler an diesem Tag

Klasse 7/1

Termin/
Zeitraum
Themen und Aktivitäten zur Berufsorientierung an unserer SchuleLehrplanbezug
Organisationsform
Ziele der BO-MaßnahmeErgebnissicherung der BO-Maßnahme Zielkontrolle
01.09.2016Informationen zum Ablauf der Berufsorientierung in der
Klasse 7
Vorstellung der praxisorientierten BO im Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft gGmbH
ElternabendNotwendigkeit der Berufsorientierung / verstärkter EinstiegAnwesenheitskontrolle Elternabend
Überprüfen des Vorhandenseins der Berufsbildmappe
September
2016
Arbeit mit Berufswahlpass
Berufsbilder im Überblick
WTH-UnterrichtKennenlernen der 16 BerufsfelderAufzeichnungen in Form einer Mind Map im Fachhefter/Berufswahlpass
21.11.2016 7a
28.11.2016 7b
07.12.2016 7c
5./6.Stunde
Einführung des BerufswahlpassesWTH-UnterrichtErläuterungen zur Arbeitsweise mit dem Berufswahlpass
Aufbau und Organisation
erste Seiten gemeinsam ausfüllen
Berufswahlpass
Präsentation
nach WinterferienArbeiten mit dem BerufswahlpassWTH-Unterricht1. Selbst- und FremdeinschätzungAufzeichnungen in Vordrucken des Berufswahlpasses
06.03.-
10.03.2017 7c

26.09.-
30.09.2016 7b
Waldschulheim
Conradswiese
Praxisunterricht
Überblick gewinnen
KlassenfahrtArbeiten im Wald kennen lernen
selbst einige praktische Tätigkeiten ausführen
Berufe im Forst vertiefen
Wissenstest
Berufswahlpass
13.03.-
17.03.2017
27.04.2017
Einblick bekommen in individuell
interessierende Einrichtungen
Woche der offenen Unternehmen
Girls/Boys Day
individuell
Einblick in Unternehmen / Einrichtungen bekommen
Entwickeln von Zukunftsvorstellungen
Berufswahlpass
Teilnahmenachweis
24.04.-
28.04.2017
Vertiefung der kennen gelernten Berufsfelder an ausgewählten BeispielenPraxisorientierte BO im
Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft
gGmbH
Kennenlernen von 10 Berufsfeldern mit praktischen Anteilen
Exkursionen in regionale Unternehmen
Aufzeichnen in Berufswahlpass
Präsentation

Klasse 7/2

Termin/
Zeitraum
Themen und Aktivitäten zur Berufsorientierung an unserer SchuleLehrplanbezug
Organisationsform
Ziele der BO-MaßnahmeErgebnissicherung der BO-Maßnahme Zielkontrolle
Mai/ Juni 2017Gestaltung eines FertigungsprozessesWTH LB 2Gebietsabhängig ausgewählte Berufsbilder
Berufe in Fertigung, Berufe in Textilbranche; BB Mechatroniker- aufbauend auf Kl. 6 - modernes Handwerk
Aufzeichnungen im Fachhefter / Vordrucke Berufswahlpass
Mai/ Juni 2017Berufsbilder im DienstleistungsbereichWTH LB 3Kennenlernen von Berufen im
Dienstleistungsbereich
Berufe rund ums Geld (Sparkasse Hartenstein) und in der Werbebranche
Aufzeichnungen im Fachhefter / Vordrucke Berufswahlpass
20.06.2017Teilnahme an genialsozial

individuellEntwicklung sozialer Kompetenzen, Hilfe für ausgewählte soziale EinrichtungenUnterrichtsgespräch über Erlebnisse der Schüler an diesem Tag
21.06.2017ausgewählte Unternehmen werden noch bekannt gegebenExkursionenKennen lernen der Abläufe in den ausgewählten FirmenAufzeichnungen im BWP
22.06.20167
Überblick gewinnen zu Berufen im AutomobilbauExkursionKennen von Abläufen bei der Berufsausbildung im VW Bildungsinstitut
Erkennen eigener Fähigkeiten
Dokumentieren eines Berufsbildes im Berufswahlpass

Klasse 8/1

Termin/
Zeitraum
Themen und Aktivitäten zur Berufsorientierung an unserer SchuleLehrplanbezug
Organisationsform
Ziele der BO-MaßnahmeErgebnissicherung der BO-Maßnahme Zielkontrolle
30.08.2016Informationen und Absprachen zur Berufsorientierung und zum Praktikum


Einführung GTA
"Zeit schenken"
Elternabend





GTA - 14-tägig






Weiterführung Berufswahlpass
Vertiefung der Infos und des Anliegens der
Berufsorientierung
Erklärung der Maßnahmen


erste praktische Erfahrungen in Kita und Pflegeheim,
Schüler lernen Ausbildungsmöglichkeiten zu den einzelnen
Berufen in den Einrichtungen kennen
Anwesenheitskontrolle
Merkzettel




Auswertung durch Leiterinnen
der Einrichtungen mit jeweiligen Schüler/innen
eigene Aufzeichnungen in den BWP
14-tägig donnerstagsPraktischer Tag
BSZ August Horch Zwickau
BSZ f. Wirtschaft, Ernährung und Sozialwesen Lichtenstein, Außenstelle Wilkau-Haßlau
BSZ für Technik, Bau- und Oberflächentechnik Zwickau
Praktikum mit Einteilung
nach Schülerwunsch und
Elternwünschen
LB1 BO I
erste praktische Erfahrungen in beruflichen Bildungszentren sammeln, Schüler kennen Ausbildungsmöglichkeiten zu den Berufen in den einzelnen Schulzentren – Fähigkeiten, Interessen, Stärken richtig einschätzen lernenProduktherstellung
Präsentationen Berufswahlpass
Auswertung im UG
ab
14.09.2016
mittwochs
KATHARINEN-HOF®
Verein für Freizeit und Erholung "Kinderhaus"
Johanniter Kita "Sonnenstrahl"
alle in Hartenstein
GTA
für 18 interessierte
Schüler
erste praktische Erfahrungen in
Erzieher- und Pflegeberufen, Schüler kennen
Ausbildungsmöglichkeiten zu den Berufen in den
einzelnen Einrichtungen, Fähigkeiten, Interessen, Stärken richtig einschätzen lernen
Auswertungsgespräche in den einzelnen Einrichtungen
eigene Aufzeichnungen in den BWP
07.11.2016
16.00-18.30 Uhr
Berufsmesse an der Schuleindividuelle Information an den einzelnen StändenInfos über weitere Möglichkeiten nach der Schule, Nutzung der Infos der Aussteller
schulische / duale Ausbildung
Erkundung von 3 Berufsbildern
UG über Infos/Erfahrungen
Handzettel und Infomaterial von 3 Berufsbildern in Berufswahlpass

Klasse 8/2

Termin/
Zeitraum
Themen und Aktivitäten zur Berufsorientierung an unserer SchuleLehrplanbezug
Organisationsform
Ziele der BO-Maßnahme

Ergebnissicherung der BO-Maßnahme Zielkontrolle
06.12./
20.12.2016
BIZ-Besuch
8a
08:00 - 12:00 Uhr
8b
08:00 - 12:00 Uhr
ExkursionSchüler lernen die Arbeitsweise des BIZ kennen,
Schüler kennen die Möglichkeiten, Hilfen und Unterstützung durch verantwortliche Berufsberaterin
Fähigkeiten, Interessen, Stärken, Test
Berufsfeldmappen / Berufserkundungsbogen
Berufe aktuell / Einführung Berufe-Universum
Merkzettel
eigene Aufzeichnungen
Material des BIZ
BWP
Vor WinterferienArbeit mit dem BerufswahlpassWTH-Unterricht2. Selbst- und FremdeinschätzungAufzeichnungen in Vordrucken des Berufswahlpasses
02.03.20178a
07:15 - 08:45 Uhr
8b
09:05 - 10:40 Uhr
UnterrichtPraktikums - Berufsorientierung
Arbeit mit Berufe aktuell
Info- und Arbeitsmaterial in den Berufswahlpass
März 2017Fachlehrer – Deutsch
Projekt Printmedien
Deutsch LB 4
Printmedien
Besuch des Druckhauses der Freien Presse
Exkursion
Kennenlernen von Berufen mit Papier und im Bereich Medien
Schüler führen ein Zeitungsprojekt mit der "Freien Presse" durch
Schüler entwickeln Medienkompetenz und kennen Berufe mit Papier und im Bereich Medien (Journalist, Redakteur, Drucker)
Schüler wenden die Kenntnisse beim Schreiben eines Berichtes, einer Nachricht und eines Kommentars an
Schüler erkennen Gestaltungsprinzipien in Zeitungen und Zeitschriften
(bauen auf Mind Map Berufsfelder auf)
Berufsbild des Redakteurs in
Berufswahlpass
13.03.-
17.03.2017
27.04.2017
Einblick bekommen in individuell interessierende EinrichtungenWoche der offenen Unternehmen
Girls/ Boys Day
individuell
Einblick in Unternehmen / Einrichtungen bekommen
Entwickeln von Zukunftsvorstellungen
Berufswahlpass
Teilnahmenachweis
06.06.-
16.06.2017
BlockpraktikumPraktikum
Erstellen von Berichten
und Protokollen
Sammeln praktischer Erfahrungen
in Praktikumsbetrieben / Schüler kennen Produktionsabläufe und Notwendigkeit des Arbeitsschutzes / Schüler können eigene Fähigkeiten, Stärken, Schwächen mit beruflichen Anforderungen vergleichen
Anfertigung einer
Praktikumsmappe
Vorbereiten einer Präsentation
Vorträge dazu in Klasse 9
20.06.2016Teilnahme an genialsozialindividuellEntwicklung sozialer Kompetenzen, Hilfe für ausgewählte soziale EinrichtungenUnterrichtsgespräch über Erlebnisse der Schüler an diesem Tag

Klasse 9/1

Termin/
Zeitraum
Themen und Aktivitäten zur Berufsorientierung an unserer SchuleLehrplanbezug
Organisationsform
Ziele der BO-MaßnahmeErgebnissicherung der BO-Maßnahme Zielkontrolle
01.09.2016
Information zur Berufsorientierung, Messen usw.
sowie zur Zusammenarbeit mit der Berufsberaterin (Sprechtage an Schule) und BIZ
Elternabend Wesentliche Rolle der Eltern bei Konkretisierung der Berufsvorstellung der Kinder
Eltern unterstützen und steuern bewusst Entscheidungen ihrer Kinder
Hilfe / Unterstützung durch Schule / Elterngespräche
Anwesenheitskontrolle
bei Gesprächen Protokolle

August /
September 2016
Vorstellen von
Praktikumserfahrungen
WTHTrainieren / Festigen eines selbstsicheren
Auftretens vor Mitschülern und Lehrern
Präsentation von Erfahrungen und
Berufsbildern aus dem 1. Blockpraktikum in Klasse 8
Schülervortrag / Präsentation
Aufzeichnungen für den BWP

27.10.2016
9b 1./2. Stunde
27.10.2016
9a 3./4. Stunde
9a
Einführung ins Bewerbungsverfahren und
ins Erstellen einer Bewerbermappe
UnterrichtKennen der Modalitäten und Normen beim Bewerben,
beim Vorbereiten eines Bewerbungsgesprächs, Testverfahren
Eintragungen in den Hefter
BWP
07.11.2016
16:00 - 18:30 Uhr
Berufsmesse an der Schuleindividuelle Information an den einzelnen StändenInfos über weitere Möglichkeiten nach der Schule, Nutzung der Infos der Aussteller
schulische / duale Ausbildung
Erkundung von 2 weiteren Berufsbildern
UG über Infos / Erfahrungen
Handzettel und Infomaterial von 2 Berufsbildern in den Berufswahlpass
07.11.2016
18:30 Uhr
Berufsberaterin
Darstellung der Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit / Berufsberatung
ElternabendGenaue Informationen über Möglichkeiten der Hilfe und Unterstützung durch das BIZ bei der Berufswahl
Eltern kennen verantwortlichen Berater
Modalitäten der Zusammenarbeit
Informationsmaterial des BIZ
Anwesenheitskontrolle
28.11.-
09.12.2016
fächerverbindender UnterrichtProjektarbeitBewerbungstraining
Bewerbungsmodalitäten
Unternehmensbesuche
Erstellen einer kompletten Bewerbermappe
Vorbereitung auf Bewerbung in Firmen
Bewerbermappe mit Benotung
Berufswahlpass

Klasse 9/2

Termin/
Zeitraum
Themen und Aktivitäten zur Berufsorientierung an unserer SchuleLehrplanbezug
Organisationsform
Ziele der BO-MaßnahmeErgebnissicherung der BO-Maßnahme Zielkontrolle
06.12.2016
5. Stunde 9a
6. Stunde 9b
SelbstdarstellungUnterrichtKennen lernen der Inhalte und Erarbeitung
Übungen individuell
Einheften der Unterlagen in den
BWP
09.01.2017
11.01.2017
BIZ-Besuch
9b 08.00 - 12.00 Uhr
9a 08.00 - 12.00 Uhr

Exkursion
LB 1 BO II
Dienstleistungsangebot der Berufsberatung
Berufenet / BerufeTV
Schüler kennen Arbeitsweise des BIZ,
kennen die Möglichkeiten, Hilfen und Unterstützung durch verantwortliche Berufsberaterin
Wege nach der Schule - Ausbildungsmarkt
Merkzettel
eigene Aufzeichnungen
Infomaterial aus BIZ
Berufswahlpass
März oder April
2017
Berufsmesse am Bildungswerk der
Sächsischen Wirtschaft gGmbH, Werdau
individuelle Information an den
einzelnen Ständen
Infos über weitere Möglichkeiten nach der Schule,
Nutzung der Infos der Aussteller
schulische / duale Ausbildung
Erkundung von 2 weiteren Berufsbildern
UG über Infos / Erfahrungen
Handzettel und Infomaterial von 2 weiteren
Berufsbildern in den Berufswahlpass
13.03. -
17.03.2017
27.04.2017
Einblick bekommen in individuell interessierende EinrichtungenWoche der offenen Unternehmen
Girls / Boys Day
individuell
Einblick in Unternehmen/ Einrichtungen bekommen
Entwickeln von Zukunftsvorstellungen
Berufswahlpass
Teilnahmenachweis
Frühjahr 2017Exkursion ins Seniorenheim
Ethik LB 1Zugänge zu Ausbildung und Beruf kennen lernen, Schüler setzen Stärken in Beziehung zum Beruf , Schüler entwickeln soziale Kompetenzen im Umgang mit älteren MenschenDokumentation des Berufsbildes im Berufswahlpass
08.05. -
19.05.2017
2. Betriebspraktikum



Praktikum nach VerwaltungsvorschriftKennenlernen von Arbeitsabläufen in ausgewählten Unternehmen
Schüler erkennen Stärken und können sie in Beziehung zum Beruf setzen
Praktikumsmappe mit Benotung
Berufswahlpass
08.05.-
12.05.2016


enviaM Projekt



Praktikum nach VerwaltungsvorschriftKennenlernen von Arbeitsabläufen bei enviaM nach Schülerwunsch
Schüler erkennen Stärken und können sie in Beziehung zum Beruf setzen
Praktikumsmappe mit Benotung
Berufswahlpass
Präsentation der Ergebnisse

Klasse 9/3

Termin/
Zeitraum
Themen und Aktivitäten zur Berufsorientierung an unserer SchuleLehrplanbezug
Organisationsform
Ziele der BO-MaßnahmeErgebnissicherung der BO-Maßnahme Zielkontrolle
20.06.2017Teilnahme an genialsozialindividuellEntwicklung sozialer Kompetenzen, Hilfe für ausgewählte soziale EinrichtungenUnterrichtsgespräch über Erlebnisse der Schüler an diesem Tag
21.06.2017Training VorstellungsgesprächeProjektÜbung praxisnaher Situation, mit Bewerbermappe vorstellenBewerbermappe
Berufswahlpass
ab November 2016Gespräche mit der Berufsberaterin in der Schule oder im BIZindividuellKlärung von berufsspezifischen Fragen, Festigung von Berufsvorstellungen, sichere Kenntnisse zu ausgewählten Berufsbildern und Berufsfeldern (individuell)Stichpunkte im Berufswahlpass
ab Beginn des
Schuljahres
Das kleine Unternehmer-ABC
"Von der Idee zur Vermarktung"
Unterricht - NKSchüler erwerben soziale Kompetenzen für ihre spätere Rolle in der Arbeitswelt
Schüler beherrschen wirtschaftliche Grundkenntnisse
Schüler wertschätzen die Arbeit aus Sicht des Arbeitnehmers und Arbeitgebers durch praktisches Erproben in Projekten
Schüler positionieren sich zu ihren Projektergebnissen
Bewertung
Stichpunkte im Berufswahlpass
ab Beginn des
Schuljahres
Teilnahme an Messenindividuell
Aushänge in Schule
Klärung von berufsspezifischen Fragen, Festigung von Berufsvorstellungen, sichere Kenntnisse zu ausgewählten Berufsbildern und Berufsfeldern (individuell)Stichpunkte im Berufswahlpass

Sprechtage der Berufsberaterin

2016 22. August/ 19. September / 02. November/ 28. November/ 07.Dezember

2017: 30. Januar/ 06. März/ 10. April/ 26. April/ 03. Mai weitere Termine nach Bedarf

Klasse 10/1

Termin/
Zeitraum
Themen und Aktivitäten zur Berufsorientierung an unserer SchuleLehrplanbezug
Organisationsform
Ziele der BO-MaßnahmeErgebnissicherung der BO-Maßnahme Zielkontrolle
30.08.2016Informationen zur Berufsorientierung, Messen, usw. sowie zur Zusammenarbeit mit der Berufberaterin (Sprechtage an Schule) und BIZ ElternabendWesentliche Rolle der Eltern bei Konkretisierung der Berufsvorstellung der Kinder
Eltern unterstützen und steuern bewusst Entscheidungen ihrer Kinder
Hilfe / Unterstützung durch Schule / Elterngespräche
Anwesenheitskontrolle
bei Gesprächen Protokolle
September Weiterführende BildungswegeVertiefungskurs LB 1
BO III
Kennenlernen weiterführender Bildungswege nach der Oberschule
Entscheidungshilfe mit Fallbeispielen unterstützen
Gestalten individueller Ausbildungswege
Kennenlernen alternativer weiterführender Möglichkeiten
Aufzeichnungen im Fachhefter
17.09.2016Berufsmesse in Zwickauindividueller Besuchgezielte Informationen und Führen von GesprächenInformationsmaterial zur Nutzung für Bewerbungen
Berufswahlpass
September /
Oktober 2015
BewerbertrainingDeutschunterricht LB 1Berufsvorstellungen konkretisieren
Bewerbungen planen und einüben
Selbstdarstellung / Vorstellungsgespräche
Hefter, Bewerbungsmappe zum Versenden
überarbeitete Anschreiben
07.11.2016Berufsmesse in der Oberschule Hartensteinindividueller Besuch durch Schüler und Elterngezielte Informationen und Führen von Gesprächen zur Berufswahl mit Ausstellern, auch weiterführenden Bildungseinrichtungen und deren BewerbungsmodalitätenInformationsmaterial zur Nutzung für Bewerbungen
Auswertung im Unterricht

Klasse 10/2

Termin/
Zeitraum
Themen und Aktivitäten zur Berufsorientierung an unserer SchuleLehrplanbezug
Organisationsform
Ziele der BO-MaßnahmeErgebnissicherung der BO-Maßnahme Zielkontrolle
Januar 2017im Rahmen der Schulsprechstunde

AusbildungsvertragNotwendigkeit der Zusammenarbeit mit BIZ, wenn am Ende des Schuljahres keine Lehrstelle in AussichtMeldung bei Berufsberatung
28. / 29.01.2017Infos zur Messe
“Zukunft hier“
individuell
Flyer/ Aushänge
konkretes Ansprechen der Schüler
Unterstützung der Ausbildungsplatzsuche / BerufsfindungUnterstützung der Ausbildungsplatzsuche / Berufsfindung
gesamtes SchuljahrTage der offenen Tür
Aushänge / Ausbildungsplatzangebote
individuell
Hinweise durch Beratungslehrerin und Klassenlehrer
Unterstützung der Ausbildungsplatzsuche / BerufsfindungInfomaterial
individuelle Gespräche
gesamtes SchuljahrGespräche mit Berufsberaterinindividuell im BIZ
oder
monatlich an der Schule
Unterstützung der Ausbildungsplatzfindunginteressierter Schüler
oder
Wie weiter nach Schule?
Gesprächsprotokolle

Sprechtage der Berufsberaterin

2016: 22. August/ 19. September/ 02. November/ 28. November/ 07.Dezember

2017: 30. Januar/ 06. März/ 10. April/ 26. April/03. Mai weitere Termine nach Bedarf