Category Archives: News

Exkursion in die Mahn- und Gedenkstätte Buchenwald

Am 20.09.2017 besuchten die Klassen 9a und 9b die Mahn- und Gedenkstätte Buchenwald bei Weimar.

Ich persönlich empfand es als sehr informativ. Zu unseren Programmpunkten gehörte der Besuch des Dokumentarfilms über die Geschichte des Konzentrationslagers auf dem Ettersberg, eine 90 Minuten umfassende Führung durch das Lager selbst, weiterhin der Besuch der Dauerausstellung „Buchenwald/Ausgrenzung und Gewalt/1937 bis 1945“ sowie der Halt mit dem Bus am Glockenturm.

Meiner Meinung nach ist es sehr gut, diese Exkursion im Rahmen des Geschichtsunterrichtes durchzuführen, denn das alles gehört zur Geschichte unseres Volkes. Schade finde ich es allerdings, dass z. B. die Baracken als Anschauungsobjekte nicht mehr erhalten sind. Am Tag nach der Exkursion arbeiteten alle Schüler entsprechend ihrer Spezialaufträge an der Erstellung von Informationsplakaten, die z. T. im Geschichtszimmer gezeigt werden sollen. Im Großen und Ganzen war es ein informativer Tag auf den Spuren der Vergangenheit.

Can–Janine Drescher / Klasse 9a

 

 

Exkursion nach Mödlareuth 2017

Mödlareuth – ein kleines unscheinbares Dorf, welches genau wie Berlin zum Symbol der deutschen Teilung wurde und deshalb auch den Beinamen „Little Berlin“ von den Amerikanern bekam.

Am Mittwoch, dem 06.09.2017, fuhren wir, die Klassen 10a und 10b, im Rahmen des Geschichtsunterrichtes zu einer Exkursion ins Deutsch–Deutsche Museum in das besagte Dorf.

Nach einer kurzen Einführung durch einen Film zur Geschichte von Mödlareuth wurden wir durch einen Mitarbeiter des Museums über das Freigelände (Rekonstruktion des DDR – Grenzgebietes / 100 m Original – Betonsperrmauer von Mödlareuth) geführt und bekamen einen Einblick in den Alltag der Bewohner des geteilten Dorfes und auch der Soldaten.

Diese Exkursion führte uns die Teilung Deutschlands am konkreten Anschauungsbeispiel deutlicher vor Augen als jedes Bild bzw. jeder Text in unseren Lehrbüchern.

 

Darina Pohl, Gina Günther / Klasse 10a

 

Wie heißt es doch so schön: „Das Auge isst mit“

Je schmackhafter eine Speise und je appetitlicher sie auf dem Teller serviert wird, desto besser gelingt es uns, die Arbeit eines Koches zu würdigen.

Diesem Anspruch wollen sich die Schüler des Neigungskurses „Kreative Küche“ stellen und mit einfachen Obst- und Gemüseschnitzereien Speisen ansprechend präsentieren. Die ersten Anfänge diesbezüglich sind gemacht und die erzielten Endergebnisse lassen uns auf ansprechende Kreationen im Verlaufe des Schuljahres hoffen. Erste Eindrücke aus den ersten Stunden sollen dies belegen.

Elke Franz

 

Abschlussfeier – Abschlussjahrgang 2016/2017

Zwickiade 2017

Die Zwickiade war in diesem Jahr für die Floorballer unserer Oberschule Hartenstein wieder ein voller Erfolg. Ein großes Teilnehmerfeld meldete ihre Mannschaften an. Wir waren in allen Wettkampfklassen (Klasse 5/6, Klasse 7/8 und Klasse 9/10) vertreten. Am Montag, dem 12. Juni 2017 ertönte um 9 Uhr der 1. Pfiff des Turniers. 8 Mannschaften der Klassenstufe 5/6 wollten den Pokal des Turniers gewinnen. Unsere Spieler waren mit den anderen Teams mindestens ebenbürtig, verloren aber das Halbfinale durch Penaltyschießen. Das ist ausgesprochenes Pech, schmälert aber die Leistungen unserer Mannschaft in keiner Weise. Das Spiel um Platz 3 konnte klar gewonnen werden. Bronzemedaille für Hartenstein!

11 Uhr starteten die Mannschaften der Klassenstufe 7/8. Nachdem das 1. Spiel unserer Truppe 2:0 verloren ging, konnten alle anderen Spiele in der Staffel A gewonnen werden. Wir waren wieder im Halbfinale und erreichten durch Spielwitz und Einsatz das Finale. Das Endspiel ging an die Hartensteiner, die immer aufmerksam waren, schnell reagierten und engagiert zu Werke gingen. Große Klasse! Goldmedaille!

In der Königsklasse der Floorballer, die etwa mit 30 Minuten Verzögerung begann, waren 5 Mannschaften im Wettkampf. Alle gemeldeten Teams der Klassenstufe 9/10 haben im Floorball einen Namen. Gegner waren die Pestalozzi-Oberschule Zwickau und das Peter-Breuer-Gymnasium, die Humboldt-Oberschule Werdau und Oberlungwitz. Alles Hochkaräter. Aber auch die Oberschule Hartenstein gehört dazu. Alle Spiele gestalteten unsere Spieler zu Null. Aus einer guten Abwehr wurde angegriffen, der Ball gut verteidigt und entsprechend das Tempo herausgenommen oder auch angezogen. Goldmedaille für unsere Großen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Mädchen und Jungs für dieses tolle Ergebnis. Im Floorball war die Oberschule Hartenstein die beste Schule: 2x Gold und 1xBronze!

Ficker / Winter (Sportlehrer)