Monthly Archives: März 2017

GTA Zeit schenken

Artikel Blick 11. März 2017 Artikel Blick 15. April 2017

Achtklässler lesen die „Freie Presse“

Zeitung im Unterricht – Besuch von der Freien Presse

Am Mittwoch, dem 8.März hatten die Klassen 8a und 8b Besuch von Frau Martin, einer Redakteurin der Freien Presse. Im Rahmen des Medienprojekts haben wir 4 Wochen lang die Tageszeitung gelesen und im Unterricht bearbeitet, und wir waren im Druckhaus der Freien Presse. Im Gespräch mit Frau Martin haben wir erfahren, wie Redakteure arbeiten, woher sie ihre Informationen bekommen und wie sie den Wahrheitsgehalt der Informationen prüfen. Auch durften wir Fragen zu Arbeitsabläufen als Redakteur/in stellen; das ist sicher ein hochinteressanter Beruf, aber auch einer, dessen Arbeitszeiten schlecht planbar sind. Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass Frau Martin unser Projekt unterstützt und unsere Fragen so geduldig beantwortet hat.

 Die Klassen 8a und 8b

 

Freie Presse vom 9. März 2017

 

 

 

Sprachtalente an unserer Schule

Am 9. März 2017 nahmen unsere besten Schüler der Klassen 6 und 9 am Regionalwettbewerb Englisch in der Pestalozzischule in Wilkau-Haßlau teil. Es gab Aufgaben zum verstehenden Lesen und Hören, die recht knifflig und anspruchsvoll waren. In der Klassenstufe 6 haben Chantal Göthel und Arite Klug erfolgreich teilgenommen. Eine gute Platzierung erreichte auch Johanna Lindner aus Klasse 9. Von 20 Teilnehmern in Klasse 9 erreichte

Gina Günther den 2. Platz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir gratulieren den Schülern und freuen uns über die tollen Erfolge!

Gina gehört zu den Besten der regionalen Wettbewerbsstufe und hat sich deshalb für die nächste Stufe des Wettbewerbs qualifiziert, in der sie ihre Fähigkeiten im Sprechen und Schreiben unter Beweis stellen muss. Dafür drücken wir die Daumen und wünschen gutes Gelingen.

Fachgruppe Englisch

Tag der offenen Tür am 6. März 2017

Winterlager 2017

Das Winterlager für Schülerinnen und Schüler der Klassen 7-9 fand vom 23. – 27. Januar 2017 in Mühlleithen statt.