Monthly Archives: Januar 2016

Ergebnisse der NAWI-Olympiade 2015/2016

(Klassenstufe 9; Fächer Physik, Biologie und Chemie)

Platz 1: Marie Schwarzenberger (Kl.9a)

Platz 2: Tobias Kreinsen (Kl.9b)

Platz 3: Jenny Leichsenring (Kl.9a) und Jacob Nötzold (Kl. 9b)

Herzlichen Glückwunsch!

Marie wird unsere Schule zum Regionalausscheid in Zwickau vertreten.

Wir wünschen ihr viel Erfolg!

K. Schürer

Volleyballnacht – Eltern gewinnen das Turnier

Die teilnehmenden Mannschaften

Am 15.01.2016 haben die Eltern wiederum, wie nicht anders zu erwarten, den Pokalsieg errungen und wiesen die Lehrer im Finale mit 25:14 und 25:15 mehr als deutlich in die Schranken. Dabei waren die Lehrer doch die Pokalverteidiger. Das spannendste Spiel war das Halbfinale der Elternmannschaft gegen die 10c, in dem die Zehner das Spiel phasenweise dominieren konnten. Vor allem im Angriff setzten sie deutlich Akzente. Das reifere Spiel mit weniger Fehlern der Eltern setzte sich am Ende durch und sie gewannen knapp mit 25:20 und 25:23. Das wäre die Möglichkeit gewesen, ein Schülerteam nach Jahren einmal wieder im Finale zu haben. Die 10c erreichte Platz 3.

Wir danken den teilnehmenden Teams für den Einsatz, der das Turnier zu einem gutklassigen Höhepunkt des ersten Halbjahres werden ließ.

R. Ficker

-Sportlehrer-

Bilder von der Volleyballnacht

Einladung zur Volleyballnacht 15.01.2016

Am Freitag, dem 15.01.2016 um 18:00 Uhr findet unser Volleyballturnier um den Pokal des Bürgermeisters der Stadt Hartenstein statt.

V1Bei den Schulmeisterschaften, als Weihnachtsturnier ausgetragen, setzten sich die 10c als Schulmeister gegen alle anderen Teams souverän durch. Zweite wurden die Schüler der 10b und einen durchaus überraschenden dritten Platz erreichte die 8a. Die 9b wurde nur vierter. Alle diese Mannschaften losen wir vor Ort den beiden Finalteilnehmern des Vorjahres zu. Die Lehrer als überraschender Vorjahressieger sind in Staffel A gesetzt. Die Eltern, in diesem Jahr wieder als Favorit startend, spielen ihre Vorrunde in der Staffel B.

Wir hoffen auf eine Menge interessierter Zuschauer, spannende Spiele, dem Turnier einen fairen Verlauf und dass alle Akteure verletzungsfrei bleiben.

Mit sportlichen Grüßen

R. Ficker